Home
Unser Auftrag
Informationen für Arbeitgeber
Informationen für Alg II-Bezieher
  •   Antrag auf Alg II
  •   Fallmanagement
  •   Integrationsmanagement
  •   Integrationsangebote
  •   Arbeitsgelegenheiten
  •   Bewerbungshilfen
  •   Qualifizierungsangebote
  •   Behinderte/Reha
Wir über uns
Ansprechpartner
Partner
Stellenangebote
Dokumentation
Chancengleichheit
Datenschutz
Ausschreibungen
Support
 
 
 
 
Den Anfang finden: Arbeitsgelegenheiten

Nach einer längeren Phase der Arbeitslosigkeit ist es besonders schwer, wieder im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Deshalb setzt sich die GGFA für die Schaffung von Einsatzmöglichkeiten für Arbeitslosengeld II-Empfänger ein, die Ihnen die Chance geben, sich wieder an einen normalen Arbeitsalltag zu gewöhnen. In der Öffentlichkeit werden diese Arbeitsgelegenheiten oft als 1-Euro-Jobs bezeichnet. Diese Art der Beschäftigung ist jedoch kein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis, sondern ein Förderangebot, das Arbeitssuchenden die Möglichkeit gibt, den Weg zurück in den allgemeinen Arbeitsmarkt aktiv zu gestalten.

Die Arbeitsgelegenheiten sind auf ein halbes Jahr befristet und dürfen nicht erwerbswirtschaftlichen Zwecken dienen. Diese Zusatzjobs können deshalb nur von gemeinnützigen Einrichtungen angeboten werden. Während der Maßnahme beziehen Sie weiterhin das Arbeitslosengeld II und erhalten zusätzlich eine Mehraufwands- entschädigung.

Neben der Vermittlung von Arbeitsgelegenheiten bei externen Einrichtungen und Trägern bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, in Einrichtungen der GGFA zu arbeiten. Eine Übersicht über aktuelle Arbeitsgelegenheiten in Erlangen finden Sie hier.



GGFA DIENSTLEISTUNGEN für Erlanger Bürger
 


Sozialkaufhaus/Gebrauchtwarenhof


GGFA DIENSTLEISTUNGEN für öffentliche, karitative und gemeinnützige Einrichtungen
 







GGFA AöR
Internes Qualitätsmanagement
AZAV-zertifiziert